Erkletter die Welt – Erlebnisräume für Kinder von Anja Oellermann

Erkletter-die-Welt-Asien_1

Warum ist »Erkletter die Welt« als Erlebnisraum für Kinder besonders gut geeignet?

Die Kinder werden durch die Form, das Material und die Interaktivität zum Klettern animiert, wodurch sie sich ihrer eigenen Körperkraft bewusst werden und durch persönliche Erfolgserlebnisse ihr Selbstbewusstsein aufbauen. Zudem bildet die Installation im Unterbewusstsein eine erste Vorstellung der Welt und der Relationen der Kontinente zueinander.

Haben Sie selbst Kinder? Wenn ja, wie reagieren diese auf Ihr »Erkletter die Welt«?

Kinder habe ich selbst noch keine. Durch meine persönliche Erfahrung und Begeisterung fürs Klettern, würde ich mir wünschen, dass Kinder zukünftig auch durch »Erkletter die Welt« auf spielerische und interaktive Weise schon früh für diesen Sport und zu mehr Bewegung motiviert werden.

Gibt es weitere Produkte, die Sie speziell für Kinder gestalteten?

Als Szenografin konzipiere ich vor allem Erlebnisräume und keine speziellen Produkte. Erlebnisräume auch für Kinder zu schaffen, ist ein wichtiger Aspekt in meinen Projekten.

Gute Gestaltung oder gutes Design für Kinder – was bedeutet das für Sie?

Gute Gestaltung für Kinder sollte in erster Linie die Phantasie anregen und die eigenen Fähigkeiten durch Bewegung fördern. Kinder sollten erleben, wie sie mit ihren Handlungen etwas bewirken können. Sie sollten Erfolg und Misserfolg, sowie ihre eigene Leistungsfähigkeit und ihre Grenzen erfahren, um mit diesen Erfahrungen ein solides Gefühl von Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit aufzubauen.

 

Womit haben Sie selbst als Kind gespielt? Gab es ein Lieblingsspielzeug darunter?

Als Kind kletterte ich immer gerne auf Bäume oder habe gepuzzelt. Auf spielerische Art und Weise habe ich dadurch Fähigkeiten aufgebaut, welche ich bis heute in meinem Alltag und meiner Arbeit weiter ausbaue und welche auch die Konzeption dieses Projekts maßgeblich beeinflusst haben.

a.cambria@gmx.de

Merken

Share this post



↓