Architektur für Kinder: Learn for Life. New Architecture for New Learning

learn-for-life-quadrat

Kein Zimmer für sich allein

 

Wer schreibt hier?
Der Gestalten Verlag dokumentiert in diesem Coffee-Table-Book von Gewicht die internationale Vielfalt herausragender Spiel-, Lern- und Arbeitsräume.

 

Wer liest das?
Architekten und Designer, die nach Anregungen suchen; Stadtplaner, Professoren und Pädagogen, die ihren Kunden oder Vorgesetzten zeigen wollen, wie es die anderen (besser) machen; Eltern, Lehrer und Studenten, die sich für außergewöhnliche Lern- und Spielorte interessieren.

 

Nährwert & Design-Faktor
Macht sich gut auf jedem Wohnzimmer- oder Schreibtisch mit Platz zum großflächigen Blättern. Dort ruht der Band die nächsten Jahre und wird auf keinen Fall zum Staubfänger. Denn er ist ein lange nachwirkender visueller und architektonischer Impulsgeber, in dem man immer wieder reinschaut. Wir lieben den im Grünen eingebetteten »Forscherkindergarten« in Berlin (S. 28); sind begeistert von dem futuristisch anmutenden Raumkonzept der Baupiloten für die Erika-Mann-Grundschule in Berlin (S. 54) und entwaffnet von dem verspielten Entwurf für die himmelblaue Fahrbibliothek in Heilbronn mit Erlebnisräumen, Lesematten und schrägem Regalsystem (S. 113) – um nur einige wenige Paradebeispiele allein aus Deutschland zu nennen.

 

learn-for-lifeNoch was?
Unter dem Titel „Break out Sessions“ werden Arbeitsplätze in internationalen Firmen vorgestellt. Da kann man wirklich staunen, was architektonisch alles möglich ist, wenn Wirtschaftsunternehmen in einem inspirierenden Arbeitsumfeld Erfolgsgeschichte schreiben.

 

»Learn for Life. New Architecture for New Learning.« Von Sven Ehmann, Sofia Borges und Robert Klanten (auf Englisch). Gestalten 2012. 44 Euro

Share this post
  , , ,