Der kleine Bär in der Schule. Winterschlafgeschichte für kleine Bären und Kinder ab 4 Jahren.

Kinderliteratur-Der-kleine-Bär-in-der-Schule-quad

Wer illustriert und schreibt hier?
Der französischsprachige Autor und Illustrator Jean-Luc Englebert wurde 1968 in Verviers in Belgien geboren. Nach seinem Studium an der Brüsseler Kunsthochschule Institut Saint-Luc arbeitete er anfangs als Comic-Zeichner, bevor er das Kinderbuch und Kindermedien für sich entdeckte. Der Vater von zwei Töchtern lebt heute in Brüssel.

 

Worum geht es?
Bald wird es Zeit für den Winterschlaf. Ein letztes Mal geht der kleine Bär durch den Wald spazieren. Zu seiner Freude entdeckt er eine flauschige Mütze, mit der er spielen kann. Am Ende des Waldes trifft er auf Kinder auf dem Schulhof, die alle die gleiche Mütze tragen. Prompt wird der Bär für den neuen Mitschüler gehalten, von den Kindern herzlich empfangen und ins Klassenzimmer mitgenommen. Erst die Lehrerin erkennt, dass der neue Mitschüler ein Bär ist. Die Kinder sind ganz erstaunt. Gemeinsam beschließen sie, den kleinen Bären zurück in den Wald zu seiner Mama zu bringen, damit er pünktlich mit dem ersten Schneefall seinen Winterschlaf beginnen kann.

Nährwert & Design-Faktor
Das Abenteuer des kleinen Bären kurz vor dem Einschlafen ist eine ideale Gute-Nacht-Geschichte zum Vorlesen und für Erstleser. Die liebevollen und einfachen Zeichnungen ergänzen die Geschichte ideal und unaufgeregt. Kinder können auf jeder Seite die warme Pudelmütze und den kleinen Bären entdecken.

Vermittelt wird eine schöne Botschaft: Die Kinder nehmen den Bären direkt in die Klassengemeinschaft auf und achten nur auf die Gemeinsamkeiten, nicht auf die Unterschiede zwischen ihnen und dem Bären.


Buch beim Buchhändler Ihres Vertrauens kaufen
»Der kleine Bär in der Schule«
Jean-Luc Englebert
Picus Verlag
ISBN: 978-3-85452-191-4

 

Buch bei Amazon kaufen
Der kleine Bär in der Schule

Share this post
  , , , ,


↓