Design für Kinder: im Gespräch mit Isa Grütering, Hauptstadtmutti-Bloggerin

kids-design-blogger-isa-gruetering-hauptstadtmutti

Gutes Design für Kinder ist …

… wenn es den Eltern gefällt, die Kinder damit oder darin spielen und es nachhaltig produziert, aber auch bezahlbar ist.

 

Was macht ein gutes Kindermöbel aus? 

Ein gutes Kindermöbel wird sofort von Kindern genutzt und man könnte das Möbel auch ins Wohnzimmer stellen, ohne sich dafür schämen zu müssen.

 

Was sollten Gestalter beim Entwerfen von Produkten für Kinder unbedingt beachten? 

Sie sollten die Produkte von Kindern testen lassen.

 

Was ist Dein Lieblingsprodukt für Kinder?

Die mitwachsenden Regale von stocubo aus Berlin. Man kann sie zusammensetzen, wie man will. Sind die Kinder klein, stellt man die Würfelsysteme einfach nebeneinander. Werden die Kinder größer, dann stapelt man die Würfel. Das perfekte Kindermöbel zum Mitwachsen – und super stylisch sieht es auch noch aus.

 

design-kindermoebel-regal-fuer-kinder-stocubo_2
Regal für Kinder von stocubo

Womit spielen Deine Kinder am liebsten?

Sie lieben es, ihre Kinderzimmer umzugestalten und sich mit Kissen und Decken Höhlen zu bauen. Und mit den Korxx-Bausteine zu spielen – diese Korkbausteine sind der Hammer. Die gehen bei allen Altersklassen. Die beste Erfindung der letzten Jahre! Was gerade bei dem Großen (6 Jahre) im Kommen ist, sind die Bausysteme von Tinkerbots. Und dann natürlich Lego, Lego, Lego.

spielzeug-aus-holz-korkbausteine-korxx_1Korkbausteine KORXX

 

Die fünf wichtigsten Dinge im Kinderzimmer sind …

Ein gutes, gemütliches Bett, Kissen zum Kuscheln, gut erreichbare Regale für das Spielzeug und die Bücher, dunkelmachende Vorhänge oder Rollos, Töpfchen.

 

Und last, but not least: erzähle uns bitte etwas über Deinen Blog Hauptstadtmutti – warum hast Du ihn gegründet?

Hauptstadtmutti habe ich 2011 gegründet. Anfangs waren wir zu Zweit, dann zu Dritt, dann wieder zu Zweit und jetzt mache ich den Blog alleine, allerdings mit einem super Team von 6 Frauen. Der Blog ist eine Hommage an die Mutter und eine Motivation und Inspiration, auch wenn mit der Mutterschaft alles durcheinander gewirbelt wird, wieder zu sich zu finden und Frau zu bleiben. Wir zeigen inspirierende Mütter,  die wir auf den Straßen Berlins (und auch in anderen Orten) treffen, wir porträtieren Mütter und Väter mit spannenden Business-Ideen und schreiben über alles, was uns am Mutterdasein berührt und anregt und gefällt. Bei uns geht es neben Mode– und Beauty-Themen, um das Leben als Workingmom, es geht um Reisen und DIY und Essen und natürlich um Berlin, da kommen wir her und da leben wir. Wir zeigen den Lesern unsere Stadt in allen Facetten.

 

www.hauptstadtmutti.de

Merken

Share this post
  , , , ,


↓