Farbe. Form. Orangensaft. Verrücktes Design aus aller Welt: Kinderliteratur ab 6 Jahre

orangensaft

Illustriertes Designlexikon, das aus der Villa Kunterbunt stammen könnte

 

Wer schreibt hier?
Ewa Solarz, Jahrgang 1974. Ewa studierte Geschichte, hat zwei Kinder und lebt in Warschau. Sie arbeitet mit einem Schwerpunkt auf Design und Innenarchitektur; das ist ihr erstes Buch und es ist – die Welt kann ungerecht sein! – auf Deutsch vergriffen. Beim Moritz Verlag verwies man uns aber auf die englische Ausgabe, die unter dem Titel »D.E.S.I.G.N.« bei Gecko Press erschienen ist und – gebraucht oder neu – im Internet zwischen 20 bis 30 Euro kostet.

 

Wer liest mit?
Eltern müssen tapfer sein: Das ist ein Kinderbuch (ab 9). Aber vielleicht dürfen sie es sich hin und wieder ausleihen. Schlauer macht es allemal. Und man kann endlos darin schmökern.

 

Nährwert & Design-Faktor
Das Buch ist handlich, liegt angenehm schwer in der Hand, ist lustig geschrieben, illustriert und zugleich lehrreich. Ihm gebührt ein Stammplatz auf dem Coffee Table von Design-Fans, ob groß oder klein. Es listet chronologisch 69 Gegenstände von den »wichtigsten Designern der Welt« mit ihrer Entstehungsgeschichte und Anekdoten auf – Möbel, Lampen, Krimskrams wie »Der Krake«, besser bekannt unter dem Namen »Juicy Salif«, vom Franzosen Philippe Starck. Dessen berühmte Saftpresse ziert mit spinnenlangen Beinen das illustrierte Cover.

 

orangensaftNoch was?
Gutes Design ist teuer, darauf weist die Autorin hin. Unbezahlbar wird es, wenn es von weltberühmten Designern entworfen wurde. Selbst wenn man sich diese Klassiker und Trends nicht leisten kann, hier lassen sie sich bestaunen und dienen der Inspiration.

 

Ewa Solarz: »Farbe. Form. Orangensaft. Verrücktes Design aus aller Welt«. Illustrationen und Gestaltung von Aleksandra Mizielinska und Daniel Mizielinski. Aus dem Polnischen von Dorota Stroinska. Moritz Verlag 2011. 19,95 Euro. Ab 9 Jahre. 

Share this post
  , , , , , ,


back to top