Giesbert & Grabowski: kreatives Spielzeug von Sabine Lachnit

afilii-spielzeug-fuer-kinder_sabine-lachnit_gartenspielzeug_giesbert_1

Erzählen Sie uns von Ihrem Background. Wie kamen Sie zur Gestaltung?

 

Ich habe schon als Kind gern gestaltet, gemalt und gewerkelt. Nach dem Abitur habe ich studienvorbereitend mehrere handwerkliche Praktika absolviert und schließlich an der Kasseler Kunsthochschule Produktdesign studiert.

afilii-spielzeug-fuer-kinder_sabine-lachnit_gartenspielzeug_giesbert_2

Was inspirierte Sie zum Gartenspielzeug für Kinder »Giesbert & Grabowski«?

Klassische Gartenwerkzeuge haben immer einen Griff, der die Hand vom Ort des Geschehens trennt – so wird die Hand geschützt, der Arm verlängert. Sich die Hände richtig schmutzig zu machen, ist doch aber das Schöne an der Gartenarbeit. Giesbert und Grabowski stellen eine Unterstützung für die kleinen Gärtnerhände dar, wenn der Boden mal zu schroff wird oder die Hände allein nicht genug Wasser fassen können.

Ausserdem lässt der fehlende Griff, dem ja eine Art Gebrauchsanweisung inneliegt (»Platziere deine Hand hier – lege deine Finger dort herum«) mehr Freiheit in der Nutzung: Giesbert und Grabowski stellen sich uns nicht als klassische Werkzeuge vor, sondern in erster Linie als Charaktere. So lassen eine spielerische Interaktion zu, die Kindern ohnehin näher ist als die Wahrung von gebräuchlichen Umgangsformen.

 

afilii-spielzeug-fuer-kinder_sabine-lachnit_gartenspielzeug_giesbert_3

afilii-spielzeug-fuer-kinder_sabine-lachnit_gartenspielzeug_giesbert_4

Womit haben Sie selbst als Kind gespielt? Gab es ein Lieblingsspielzeug darunter?

 

Ich habe mein Puppenhaus sehr geliebt und es unentwegt neu eingerichtet. Für die Bewohner gab es außerdem eine ziemlich große Auswahl an kleinen Lebensmitteln und Gerichten, die ich aus Knetmasse gebastelt hatte. Generell hatte ich – und habe ich bis heute – ein Herz für Miniaturisiertes.

 

 

 

afilii-sabine-lachnit

Gute Gestaltung oder gutes Design für Kinder – was bedeutet das für Sie?

 

Nichts zu stark Spezialisiertes. Für Kinder Gestaltetes sollte für die Fantasie des Kindes genug Platz einplanen, und nicht alles ausformulieren. Umso festgelegter und »nischiger« ein Produkt ist, umso eher wird es bei Seite gelegt.

 

www.sabinelachnit.de

Share this post
  , , , ,


↓

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen