Dann kam De Stijl. Ein Besuch im Atelier von Künstlern – Sachbuch für Kinder ab 6 Jahren.

Kinderbuch-Illustration-Dann-kam-de-Stijl

Wer illustriert und schreibt hier?
Joost Swarte zählt zu den gefragtesten Künstlern der Gegenwart. Der niederländische Illustrator, Comiczeichner und Designer wurde 1947 geboren. Nach einem abgeschlossenen Industriedesign-Studium begann er Ende der 60er Jahre Comics zu zeichnen. Er ist für seine Buch- und Zeitschriftenillustrationen u.a. für The New Yorker, seine Möbel und Gebäude bekannt. In seinem Werk verbinden sich Einflüsse seines Vorbilds Hergé, dem belgischen Schöpfer von Tim und Struppi, amerikanischen Underground-Comics und europäischen Kunstrichtungen wie Bauhaus, De Stijl oder Art Déco.

 Worum geht es?
De Stijl nannte sich die niederländische Gruppe von Malern, Architekten und Designern, die in den 1920er Jahren für einen neuen Kunststil stand. Um der modernen Welt gerecht zu werden, entwickelten sie eine abstrakte und reduzierte Formensprache zur Erneuerung der Kunst, die auch den Alltag der Menschen einbezog. Anlässlich des 100. Geburtstag von De Stijl porträtiert Joost Swarte zehn der bekanntesten Künstler der Bewegung von Theo van Doesburg bis Piet Zwart. Mit den Lesern besucht er die Ateliers der jeweiligen Künstler, die viel über ihre Kunstauffassung und ihre Arbeit verraten. Ein schwarzer Kater im Anzug führt durch das Buch und interviewt die Künstler in verschiedenen Alltagssituationen im Zug, auf der Parkbank oder vor ihren designten Häusern zu ihren persönlichen Gedanken, Inspirationen und Zielen.

Nährwert & Design-Faktor
Auf spielerische und anschauliche Weise gelingt es diesem Buch, einen Zugang zur modernen Kunst zu vermitteln und die Hintergründe der Bewegung zu verstehen. Gelungen ist die klare Struktur der Doppelseiten, die links in großformatiger Illustration den Künstler aus der Vogelperspektive bei der Arbeit zeigen und rechts im Gespräch mit dem Kater. Die Arbeit der jeweiligen Künstler und ihr Verständnis von Kunst wird in prägnanten Texten beschrieben und durch die Interviews ergänzt. Besonders zeichnet sich das Buch aber durch die eigenwillige Bildsprache aus, die den comichaften Stil Swartes konsequent mit abstrakten Elementen von De Stijl verbindet. Die Illustrationen sind auf die Verwendung von Primärfarben, geraden Linien und rein grafischen Flächen reduziert. Kinder werden zum genauen Betrachten eingeladen, indem sie auf jeder Seite nach einem versteckten roten Kätzchen suchen können.

Noch was?
Wer mehr über die Hintergründe von De Stijl und seine Künstler erfahren möchte, findet auf der letzten Seite eine gute Zusammenfassung der künstlerischen Ziele, kurze Biografien und eine Auflistung der dargestellten Kunstwerke.

Buch beim Buchhändler Ihres Vertrauens kaufen
»Dann kam De Stijl. Zu Besuch im Atelier«
Joost Swarte
Verlag Freies Geistesleben
ISBN: 978-3-7725-2717-3

Buch beim grünen Onlinebuchhandel ecobookstore erwerben

Buch beim fairen, sozial engagierten Onlinebuchhandel FairBuch kaufen

Share this post
  , , ,


↓

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen