Doktor Dolittle. Der Klassiker für Kinder in neuem Gewand, ab 8 Jahren

Wer illustriert und schreibt hier?

Bis heute ist der britische Schriftsteller Hugh John Lofting für seine Geschichten um Doktor Dolittle bekannt. Er wurde 1886 nahe London geboren und starb 1947 in Kalifornien. Eigentlich wollte er Bauingenieur werden und studierte dafür in London und am MIT in den USA. Anschließend arbeitete er als Architekt, als Landvermesser in Kanada und im nigerianischen Lagos und im kubanischen Havanna bei der Eisenbahn. Während des Ersten Weltkrieges arbeitete er für das englische Informationsministerium und begann erste Geschichten über Doktor Dolittle zu schreiben, die er als illustrierte Briefe an seine Kinder schickte. 1919 kehrte er in die USA zurück. In den darauffolgenden Jahren schrieb er fast jährlich ein neues Buch. Seine erfolgreiche Buchserie wurde häufig im Radio, Film und Fernsehen adaptiert.

Neu illustriert wurde Hugh Loftings Klassiker von Ole Könnecke. Der Illustrator, Autor und Übersetzer wurde 1962 in Göttingen geboren, verbrachte seine Kindheit jedoch in Schweden. Er studierte Germanistik und begann schon im Studium nebenbei zu zeichnen, wobei er früh seinen charakteristischen Stil entwickelte. Im Jahr 1989 nahm er an einem Bilderbuch-Wettbewerb des Oetinger Verlag teil, aus dem sein erstes Bilderbuch »Lola und die Piraten« hervorging. Seitdem illustrierte er rund 30 Bücher, von denen er einige selbst geschrieben hat. Für seine Arbeit erhielt er verschiedene nationale und internationale Preise. Heute lebt er mit seiner Familie in Hamburg.

Worum geht es?

Im beschaulichen Puddleby-on-the-Marsh lebt Doktor Dolittle, dessen Liebe zu den Tieren in seinem Haus nacheinander seine Schwester und seine menschlichen Patienten vergrault. Also beschließt er, von nun an nur noch Tiere zu behandeln, auch wenn sie keine zahlenden Patienten sind. Die Besonderheit dabei: Er spricht die Sprache der Tiere, die er von der Papageiendame Polynesia gelernt hat. Schnell verbreitet sich die Nachricht seiner Fähigkeiten weit über die Landesgrenzen hinaus. Eines Tages bitten ihn Affen aus Afrika um Hilfe, weil Tausende von ihnen erkrankt sind. Ohne lange zu zögern, macht sich Doktor Dolittle mit einem geliehenen Schiff auf den Weg über das Meer, in Begleitung von einigen seiner Tiere. Und so beginnt ein komisches und tierisches Abenteuer, in dem Doktor Dolittle vielen außergewöhnlichen Tieren als seinen Freunden begegnet und immer wieder aus gefährlichen Situationen gerettet wird.

Nährwert & Design-Faktor

Auch nach über 100 Jahren haben die Erzählungen vom tierlieben und freundlichen Doktor Dolittle nicht an Charme verloren. Immer wieder kommt es zu überraschenden und komischen Situationen, an denen die ganze Familie ihre Freude hat. Nicht nur der Doktor selbst, sondern auch das Schwein Göb-Göb, der Hund Jip oder der Affe Tschi-Tschi wachsen einem an Herz. Den heiteren Ton der Geschichten treffen die modernen und comicartigen Illustrationen von Ole Könnecke ganz wunderbar und visualisieren die Geschichten auf moderne und humorvolle Art. Die Neuauflage bietet einen tollen Anlass, die Geschichte (wieder) zu entdecken.

Besonders hervorzuheben ist auch die gelungene Übersetzung der Geschichten. Es ist eine große Kunst beim Übersetzen, dass ein Text auch nach vielen Jahren noch modern und nicht verstaubt oder altmodisch klingt. Die Besonderheit dieser Ausgabe ist, dass hier die ursprüngliche Übersetzung der ersten Ausgabe von E. L. Schiffer verwendet wurde, die nur behutsam überarbeitet wurde.

Buch beim Buchhändler Ihres Vertrauens kaufen
»Doktor Dolittle«
Hugh Lofting & Ole Könnecke
Aladin Verlag
ISBN: 978-3-947079-02-5

Buch beim grünen Onlinebuchhandel ecobookstore erwerben

Buch beim fairen, sozial engagierten Onlinebuchhandel FairBuch kaufen

Share this post
  , , , ,


↓

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen