Nina Massek alias Frau Mutter über Design für Kinder und das Lieblingsspielzeug ihrer Kinder

afilii_frau-mutter_nina-massek

Ist es wichtig, Kindern Design und  Architektur zu vermitteln?

 

Ich finde das sehr wichtig, denn Freude an Design und Architektur hat mit Genuss und eigener Kultur zu tun. Wir schauen uns mit unseren Kindern sehr oft Häuser an und sprechen mit ihnen, aus welcher Epoche sie stammen oder ähnliches.

 

Was können Gestalter von Kindern lernen?

 

Form follows function! Einfach kann sehr gut und funktional sein.

Welches Produkt würden Sie für Kinder am liebsten neu- oder umgestalten?

 

Kinderbetten, es gibt schon einige geschmackvolle Anbieter (aus den skandinavischen Ländern), aber vieles ist mir immer noch »zu süß«.

 

Die fünf wichtigsten Dinge im Kinderzimmer sind …

 

Ein gutes Regal, wo die Kinder sehen können, was sie suchen, eine intelligente Spielzeugaufbewahrung, die schnell Ordnung schafft, ein sicheres, Geborgenheit schaffendes Bett, einen schönen Teppich, damit dem Kind beim Spielen auf dem Boden nicht kalt wird und schöne, inspirierende Bilder an den Wänden.

 

Womit spielen Ihre Kinder am liebsten?

 

Mit Kapla-Holzbausteinen! Sie sind so einfach und Kinder können  damit  tolle, hohe Türme bauen.

 

frau-mutter.com

Share this post
  , , , , , ,