Design-Kindermöbel-Lernturm-Hocker-für-Kinder-Prinzenkinder_1
Design-Kindermöbel-Hocker-für-Kinder-Prinzenkinder_2
Design-Kindermöbel-Hocker-für-Kinder-Prinzenkinder_3
Design-Kindermöbel-Hocker-für-Kinder-Prinzenkinder_4
Design-Kindermöbel-Lernturm-Hocker-für-Kinder-Prinzenkinder_5
Design-Kindermöbel-Lernturm-Prinzenkinder_6
Design-Kindermöbel-Lernturm-Prinzenkinder_7
Design-Kindermöbel-Garderobe-für-Kinder-Prinzenkinder_8
Design-Kindermöbel-Garderobe-für-Kinder-Prinzenkinder_9
Design-Kindermöbel-Garderobe-für-Kinder-Prinzenkinder_10
Spielmöbel-Sandkasten-für-Kinder-Prinzenkinder_10
Spielmöbel-Sandkasten-für-Kinder-Prinzenkinder_11
Spielmöbel-Sandkasten-für-Kinder-Prinzenkinder_12
Designer-Kindermöbel-Saskia-Richter
Saskia Richter Designerin & Inhaberin PRINZENKINDER

PRINZENKINDER – schlaue Möbel für Kinder

Die Kindermöbel von PRINZENKINDER entstammen unserem Familienalltag. Von uns erdacht und entwickelt, werden sie von unseren Kindern erprobt, getestet und geliebt.

PRINZENKINDER-Kindermöbel eröffnen Kindern neue Perspektiven. Sie helfen, selbständig zu werden und fördern die Motorik. Sicher, funktional, durchdacht, mitwachsend, getestet und gut gestaltet werden die Möbel für Kinder nachhaltig produziert. Die Fertigung erfolgt mit viel Sorgfalt, in den Halleschen Behindertenwerkstätten. Das eingesetzte Material , Wisa Multiwall, ist langlebig und ungiftig, wird aus nachwachsenden Rohstoffen produziert und ist unschädlich recyclebar.

 

Auszeichung

2017 Best Form Award Platz 3

Warum stellen Sie Möbel für Kinder her?
Weil wir Ideen für Kinder haben die zu schade sind, geheim zu bleiben.

Was ist das Besondere an Ihren hochwertigen Kindermöbeln?
Wir verbinden die Idee, die Funktion und die Gestaltung zu besonderen Möbeln für Kinder und Eltern.

Wann und wo wurde Ihre Unternehmen gegründet?
Seit  Dezember 2015 verkaufen wir unsere Möbel für Kinder.

Wo lassen Sie Ihre Möbel für Kinder produzieren?
In Halle/Saale, in geschützten Werkstätten für Menschen mit Beeinträchtigungen.

Was machen Sie, wenn Sie NICHT arbeiten?
In die Natur und auf  den Berg gehen.

Ich abonniere den afilii-Newsletter.