MuseKind

kreativspielzeug-aus-pappe-musekind-1
kreativspielzeug-aus-pappe-musekind-2
kreativspielzeug-aus-pappe-musekind-3
kreativspielzeug-aus-pappe-musekind-4
kreativspielzeug-aus-pappe-musekind-5
kreativspielzeug-aus-pappe-musekind-6
kreativspielzeug-aus-pappe-musekind-7
kreativspielzeug-aus-pappe-musekind-8
kreativspielzeug-aus-pappe-musekind-9
spielzeug-designerin-antje-stumpe-martina-musek
Antje Stumpe & Martina Musek Designerinnen & Inhaberinnen MuseKind

Das junge Label Musekind – gegründet von den beiden Designerinnen Martina Musek und Antje Stumpe in Leipzig – entwickelt sinnvolle und regional produziertes Kreativspielzeug aus Pappe. Mit viel Liebe ist das faltbare Pappka-Haus samt Zubehör aus stabilem Kraftkarton entstanden, mit der Motivation, dass die Kinder selbst zu fantasievollen Gestaltern werden: Das originelle Spielhaus wird zum Eispalast, zur Einhornschule oder zum Lokschuppen… alles ist möglich.

Ob mit Fingerfarben oder glänzenden Pailletten, ob bunt oder waldfarben gestaltet mit Naturmaterialien – die kleinen Künstler entscheiden selbst, wie und was das Traumhaus werden soll. Das Kind erlebt im kreativen Prozess positive, emotionale Momente: »Das ist mein Haus. Das habe ich selbst gemacht.« Wertvoll ist auch, dass Kind und Schenker die Zeit des Aufbaus zusammen erleben – wie wird aus dem flachen Karton ein dreidimensionales Haus? Kinderleicht lässt sich das mobile Spielhaus zusammenklappen, im Bücherregal verstauen oder auf die nächste Reise mitnehmen.

Auszeichnung

2019 »spiel gut«-Gütesiegel

bei Martina Musek und Antje Stumpe, Gründerinnen von MuseKind

Warum gestaltet ihr kreative Spielideen für Kinder?

Wir haben uns die Frage gestellt: »Was braucht ein Kind? Nur Impulse und gemeinsame Zeit, um etwas gemeinsam zu tun!«. Wir schenken mit unseren Produkten gemeinsame, wertvolle Zeit.

Was ist das Besondere an eurem Kreativspielzeug aus Pappe?

Unser Spielzeug ist nur eine Idee und noch nicht fertig. Das Kind kann selber zum Gestalter werden und seine Ideen einbringen. Es muss natürlich mutig sein, um sein Spielzeug anzumalen. Und Eltern können lernen, loszulassen. Wir wurden schon manches Mal gefragt: »Und was, wenn sich mein Kind vermalt?« Dann fällt ihnen bestimmt etwas ein, aber in den meisten Fällen, mögen Kinder genau das, was sie selber geschaffen haben. Es ist doch ihr Kunstwerk. Und sie gehen auch, sehr behutsam mit dem Material Karton um und entwickeln eine Sensitivität dafür.

Wann und wo wurde eure Spielzeugmarke gegründet?

Wir gründeten unser Spielzeug Label Musekind 2018 in Leipzig.

Wo lasst ihr euer Spielzeug aus Pappe produzieren?

Die Pappka-Häuser werden regional in Sachsen gefertigt. In Leipzig werden sie gestanzt und konfektioniert und in Plauen in einer Kinderbuchdruckerei gedruckt.

Was macht ihr, wenn ihr nicht arbeitet?

Dann spielen wir mit unseren Kindern, bauen Gemüse an und träumen von einer Welt, die für niemanden Nachteile bietet.

Bitte kontaktieren Sie Antje Stumpe von MuseKind mit diesem Formular:

    Ich abonniere den afilii-Newsletter.

    Käthe-Kollwitz-Str. 60
    04229 Leipzig
    Deutschland
    Tel.: +49 (0)151 58 48 71 73
    www.pappka.de

    Pappka-Katalog 2022

    pappka-von-musekind-katalog-2022-de-cover