nachhaltiges-spielzeug-bausteine-fuer-kinder-bioblo-1
nachhaltiges-spielzeug-bausteine-fuer-kinder-bioblo-2
nachhaltiges-spielzeug-bausteine-fuer-kinder-bioblo-3
nachhaltiges-spielzeug-bausteine-fuer-kinder-bioblo-4
nachhaltiges-spielzeug-bausteine-fuer-kinder-bioblo-5
nachhaltiges-spielzeug-bausteine-fuer-kinder-bioblo-6
nachhaltiges-spielzeug-bausteine-fuer-kinder-bioblo-7
nachhaltiges-spielzeug-bausteine-fuer-kinder-bioblo-8
nachhaltiges-spielzeug-bausteine-fuer-kinder-bioblo-9
nachhaltiges-spielzeug-bausteine-fuer-kinder-bioblo-10
gruender-bioblo-hannes-frech-stefan-friedrich-dietmar-kreil
Dietmar Kreil, Stefan Friedrich & Hannes Frech Gründer Bioblo

Wer sagt, dass Bausteine wie normale Holzklötze aussehen müssen? Eben. Bioblos sind bunte Konstruktionsbausteine für Kinder mit einem einzigartigen Wabendesign und makellosen Proportionen. Dank des verwendeten Materials setzen die nachhaltigen Bausteine neue Maßstäbe in Sachen Spielzeugökologie und verfügen über hervorragende mechanische Eigenschaften.

Der Fantasie und Kreativität beim Bauen sind keine Grenzen gesetzt, was die Bausteine auch für ältere Kinder und Erwachsene attraktiv macht. Bioblos werden auf-, neben-, hinter- oder übereinandergestellt. Hingelegt. Angelehnt. Ausbalanciert. Und obwohl das manchmal recht wackelig aussieht, sind selbst die höchsten Türme und Brücken erstaunlich stabil. Alles, was es dazu braucht, ist ein wenig Geschicklichkeit und Geduld!

Bei der Herstellung der Bioblos werden natürliche und wiederverwertete Materialien eingesetzt: Holzspäne von Nadelbäumen aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung sowie Recycling-Kunststoff von ausgedienten Mehrwegbechern, die im Zuge eines »Up-Cycling« eine neue Aufgabe erhalten. So werden Ressourcen gespart, und aus etwas Altem wird etwas sinnvolles Neues.

 

Auszeichnungen

2015 Green Product Award
2016 »spiel gut«-Gütesiegel
2017 Toy Award (Nominierung)
2018 German Design Award
seit 2018 Österreichisches Umweltzeichen
seit 2018 Deutsches Umweltzeichen  »Der Blaue Engel«

bei Hannes Frech, Stefan Friedrich und Dietmar Kreil, Gründer von Bioblo

Warum gestaltet ihr nachhaltige Konstruktionsbausteine für Kinder?
Unser Ziel ist es, langlebiges Spielzeug für Kinder aller Altersklassen zu entwickeln, das (im besten Sinne des Wortes) »analog« ist und ihre Kreativität und Fantasie beflügelt.

Was ist das Besondere an euren Bioblo-Bausteinen?
Bioblo-Bausteine sind extrem simpel, aber dennoch (oder gerade deswegen) extrem vielseitig. Sprich: es gibt nur eine Art von Stein, dafür aber unendlich viele Möglichkeiten, ihn zu platzieren. Ganz bewusst haben wir auf Verbindungsstücke verzichtet, weil sich dadurch zwangsläufig gewisse Einschränkungen beim Bauen ergäben. So aber kann jeder Stein in völlig flexibler Weise und in jede beliebige Richtung verbaut werden. Und das … ist wahre Freiheit.

Wann und wo wurde eure nachhaltige Spielzeugmarke Bioblo gegründet?
Die Bioblo Spielwaren GmbH wurde 2015 in Tulln an der Donau (Österreich) gegründet.

Wo lasst ihr eure Bioblo-Bausteine produzieren?
Bioblo-Bausteine werden in Zagreb (Kroatien) hergestellt.

Und last but not least – was macht ihr, wenn ihr nicht arbeitet?
Möglichst viel Zeit mit Freunden und Familie verbringen.

Bitte kontaktieren Sie Bioblo mit diesem Formular:

    Ich abonniere den afilii-Newsletter.