spielzeug-designer-grossklein-johannes-muehlig-hoffmann-falko-schnelle
Johannes Mühlig-Hofmann & Falko Schnelle Designer & Inhaber studio gross klein
Spielzeug-aus-Holz-kreatives-Spielzeug-studio-gross-klein_1
Spielzeug-aus-Holz-kreatives-Spielzeug-studio-gross-klein_2
Spielzeug-aus-Holz-kreatives-Spielzeug-studio-gross-klein_3
Spielzeug-aus-Holz-kreatives-Spielzeug-studio-gross-klein_4
Spielzeug-aus-Holz-kreatives-Spielzeug-studio-gross-klein_5
Spielzeug-aus-Holz-kreatives-Spielzeug-studio-gross-klein_6
Spielzeug-aus-Holz-kreatives-Spielzeug-studio-gross-klein_7
Spielzeug-aus-Holz-kreatives-Spielzeug-studio-gross-klein_8
Spielzeug-aus-Holz-kreatives-Spielzeug-studio-gross-klein_9

studio gross klein ist eine Agentur für Produktentwicklung aus Gießen mit dem Schwerpunkt Spielzeug für Kinder. Die beiden Inhaber und Diplom Designer Falko Schnelle und Johannes Mühlig-Hofmann bringen mehrjährige Erfahrung in der Spielwarenbranche mit und begeistern sich für wertige Materialien und eine ganzheitliche Herangehensweise, die auch zeitgemäße pädagogische Konzepte und den Kontext, in dem Spiel stattfindet, mit einbezieht.

Das Büro deckt den gesamten Entwicklungsprozess von der Ideenfindung über Visualisierung und Modellbau bis zur Produktion im In- und Ausland ab und ist darüber hinaus beratend tätig. Als geprüfte Fachkräfte für Spielzeugsicherheit sind es die Inhaber gewohnt, die sicherheitstechnischen Rahmenbedingungen auch im Designprozess immer im Blick zu behalten.

BrandEins
Artikel über das Thema »Falten, knicken, produzieren« in der Ausgabe Dezember 2009

Wunderwelt Wissen
Artikel mit dem Titel »Wie funktioniert der Knickcode?« in der Ausgabe November 2010

Hessen Design Award
1. Platz und 3. Platz beim Wettbewerb »Hessisches Gastgeschenk« ausgetragen durch die Hessenagentur 2007

Good Design Award Japan
Auszeichnung für die Gestaltung eines Barcodescanners in Zusammenarbeit mit Ishibashi Design Laboratory Tokyo 2008

Tendence Talents
Aussteller als Nachwuchsdesigner auf der Konsumgütermesse Frankfurt 2010

Ich abonniere den afilii-Newsletter.