Kinderwiege von Stella Buggenthin

afilii_kindermoebel-kinderzimmer_wiege_stella-buggenthin_1

Warum gestalten Sie für Kinder? Weil in mir selbst noch immer ein großer Teil Kind steckt. Kinder sind ehrlich, frei, unangepasst und glücklich mit dem was sie sind und haben. Wenn wir als Erwachsene uns mehr davon behalten würden, wären wir ein großes Stück weiter. Mit meiner Arbeit möchte ich Kinder wieder mehr in den

Weiterlesen »

Design für Kinder: Modern furniture for children – Cabinet S.

151216-cabinet_unique-modern-furniture-for-kids_1

State of the Art im Kinderzimmer   Wer schreibt hier? Dieser 200 Seiten starke Sammelband mit herausragenden Kindermöbeln und -Accessoires erschien 2015 beim koreanischen Verlag ME publishing in Seoul. Worum geht es? In vier Kapiteln (Sitzmöbel, Tische, Schränke & Betten, Leuchtmittel & Accessoires) werden jeweils auf zwei bis drei Seiten über hundert Modelle vorgestellt: ansprechend

Weiterlesen »

Purzelbock – ein Spielmöbel von Magdalena Haas

afilii_kreative-kindermoebel_spielmoebel_magdalena-haas_purzelbock_1

Erzählen Sie uns bitte etwas von Ihrem Background. Wie kamen Sie zur Gestaltung?    Ich hatte das große Glück, auf einem alten Bauernhof aufzuwachsen, auf dem es wahnsinnig viel zu entdecken und auch zu gestalten gab: angefangen von riesigen Sträuchern, die sich im Inneren zu einer Wohnung formten, über alte Scheunen, die eine kindliche Renovierung

Weiterlesen »

Lobbyist – ein Spielmöbel von Dominik Lutz

afilii_spielmoebel_schaukelstuhl_pliet_dominik-lutz_lobbyist-1

Warum gestalten Sie für Kinder?   Mich regen Menschen in meiner Umgebung an, über Dinge anders nach zu denken. So hat mich das Spielen mit meinen eigenen Kindern inspiriert, Produkte für sie zu entwerfen.   Wie kam es zum Schaukelstuhl Lobbyist?    Sitzgelegenheiten sind für jeden Designer eine Herausforderung. Mir ging es darum sowohl konstruktiv,

Weiterlesen »

Lass Dich lenken – Spielmöbel von Tanja Unger

afilii_kindermoebel_spielmoebel_tanja-unger_-lass-dich-lenken_1

Erzählen Sie uns von Ihrem Background. Wie kamen Sie zur Gestaltung für Kinder?   Nach meinem Innenarchitekturstudium und diversen Ausstellungsprojekten habe ich mich in den letzten Jahren auf Möbeldesign und Raumkonzeption spezialisiert. Ich entwerfe gerne Produkte und Möbel, die in unterschiedlichen Einsatzbereichen variabel benutzt werden können und somit mehrere Nutzungsmöglichkeiten offen lassen. Dass sich daraus

Weiterlesen »

Dyyni – ein Spielmöbel von Antonia Lorz

afilii_spielmoebel_bewegungselement_antonia-lorz_dyyni_1

Erzählen Sie uns von Ihrem Background. Wie kamen Sie zur Gestaltung für Kinder? Während meines Produktdesignstudiums verbrachte ich ein Semester im finnischen Turku. Dort hatte ich die Möglichkeit an einen Kurs über Holzmöbel für Kinder teilzunehmen. Diese Gelegenheit nahm ich sofort wahr, da ich mich schon seit langem für das gute Design von Kindern interessiere.

Weiterlesen »

Stuff – eine Garderobe für Kinder von Judith Weber

afilii_kindermoebel_garderobe-fuer-kinder_judith-weber_garderobe-stuff-1

Wie kamen Sie zur Gestaltung für Kinder?   Zunächst habe ich aus Liebe zur Gestaltung und zur Arbeit in und mit der Natur eine Ausbildung zur Floristin gemacht. Relativ schnell entdeckte ich jedoch mein Interesse für Raumgestaltung und Möbel und begann, mich intensiv mit Design zu beschäftigen. Ich studierte Produktdesign in Offenbach – und in

Weiterlesen »

Schaukelpult – kreative Kindermöbel-von-Barbara Reber

afilii_kreative-kindermoebel_schaukelpult_this-made_1

Erzählen Sie uns von Ihrem Background. Wie kamen Sie zur Gestaltung?   Wir haben beide mehr oder weniger große Umwege gemacht. Unsere vielfältigen Interessen und Fähigkeiten, die die Gründung unseres Möbel- und Produktentwicklungslabels schließlich fast als zwingende Konsequenz erscheinen ließen, haben wir teilweise in recht weit entfernten Berufsfeldern erworben und vertieft. Deshalb interessieren uns bei der Entwicklung

Weiterlesen »

Gute Kindermöbel – wie erkennt man Sie? Claudia Hüskes von Jundado

afilii_jundado-claudia-hueskes

»Ein gutes Kindermöbel ist robust, langlebig, vielseitig und im Idealfall mitwachsend. Kinder haben tolle Ideen. Die Möbel, die sie umgeben, sollten daher alles mitmachen und sie in ihrer Entfaltung unterstützen. Die Kinder müssen malen und basteln dürfen, klettern und sich verstecken. Außerdem müssen Kindermöbel genügend Stauraum bieten, um Spielsachen leicht aufräumen zu können. Dass die

Weiterlesen »
Pages:«123»