Spielmöbel & Regal für Kinder von Annette Payr

Spielmöbel-Regal-für-Kinder-Annette-Payr_Titel

Warum gestalten Sie für Kinder? Wie ich von meinen eigenen drei Kindern weiß, sind vor allem im Kinderzimmer flexible und modulare Produkte notwendig, da das Kinderzimmer immer wieder verändert und an die Bedürfnisse angepasst werden muss. Diese Herausforderung finde ich spannend. Was inspirierte Sie zu Ihrem Wand-Spielmöbel? Ich wollte ein Aufbewahrungsmöbel entwickeln, das die Wandgestaltung

Weiterlesen »

Behind the mountains, Spielmöbel von Du Yujing

Spielmöbel-Behind-the-mountains-Du-Yujing_1

Warum gestalten Sie für Kinder? “Behind the Mountains” entstand aus einem Semesterprojekt im Rahmen meines Studiums an der FH Münster Design. Das vorgegebene Thema »Design für Kinder« fand ich sehr spannend. Bei Produktdesign steht häufig die Funktionalität im Vordergrund. Formen und Farben werden dem angepasst. Für Kinder kann die Gestaltung manchmal auch unkonventioneller, kreativer und

Weiterlesen »

Nanu – Spielmöbel von Chantal Bavaud

Spielmöbel-nanu-Chantal-Bavaud_1

Warum gestalten Sie für Kinder? Mir gefällt die spielerische Art, mit der ich an ein neues Produkt heran gehen kann, wenn ich etwas für Kinder entwerfe. Die Fantasie und Entdeckerlust, die Kinder im Umgang mit Gegenständen haben, fasziniert mich als Mensch und als Designerin.   Was inspirierte Sie zu Ihrem Spielmöbel Nanu? Kinder besitzen einen

Weiterlesen »

Design für Kinder: Modern furniture for children – Cabinet S.

151216-cabinet_unique-modern-furniture-for-kids_1

State of the Art im Kinderzimmer   Wer schreibt hier? Dieser 200 Seiten starke Sammelband mit herausragenden Kindermöbeln und -Accessoires erschien 2015 beim koreanischen Verlag ME publishing in Seoul. Worum geht es? In vier Kapiteln (Sitzmöbel, Tische, Schränke & Betten, Leuchtmittel & Accessoires) werden jeweils auf zwei bis drei Seiten über hundert Modelle vorgestellt: ansprechend

Weiterlesen »

Lobbyist – ein Spielmöbel von Dominik Lutz

afilii_spielmoebel_schaukelstuhl_pliet_dominik-lutz_lobbyist-1

Warum gestalten Sie für Kinder?   Mich regen Menschen in meiner Umgebung an, über Dinge anders nach zu denken. So hat mich das Spielen mit meinen eigenen Kindern inspiriert, Produkte für sie zu entwerfen.   Wie kam es zum Schaukelstuhl Lobbyist?    Sitzgelegenheiten sind für jeden Designer eine Herausforderung. Mir ging es darum sowohl konstruktiv,

Weiterlesen »

Lass Dich lenken – Spielmöbel von Tanja Unger

afilii_kindermoebel_spielmoebel_tanja-unger_-lass-dich-lenken_1

Erzählen Sie uns von Ihrem Background. Wie kamen Sie zur Gestaltung für Kinder?   Nach meinem Innenarchitekturstudium und diversen Ausstellungsprojekten habe ich mich in den letzten Jahren auf Möbeldesign und Raumkonzeption spezialisiert. Ich entwerfe gerne Produkte und Möbel, die in unterschiedlichen Einsatzbereichen variabel benutzt werden können und somit mehrere Nutzungsmöglichkeiten offen lassen. Dass sich daraus

Weiterlesen »

Dyyni – ein Spielmöbel von Antonia Lorz

afilii_spielmoebel_bewegungselement_antonia-lorz_dyyni_1

Erzählen Sie uns von Ihrem Background. Wie kamen Sie zur Gestaltung für Kinder? Während meines Produktdesignstudiums verbrachte ich ein Semester im finnischen Turku. Dort hatte ich die Möglichkeit an einen Kurs über Holzmöbel für Kinder teilzunehmen. Diese Gelegenheit nahm ich sofort wahr, da ich mich schon seit langem für das gute Design von Kindern interessiere.

Weiterlesen »

Stuff – eine Garderobe für Kinder von Judith Weber

afilii_kindermoebel_garderobe-fuer-kinder_judith-weber_garderobe-stuff-1

Wie kamen Sie zur Gestaltung für Kinder?   Zunächst habe ich aus Liebe zur Gestaltung und zur Arbeit in und mit der Natur eine Ausbildung zur Floristin gemacht. Relativ schnell entdeckte ich jedoch mein Interesse für Raumgestaltung und Möbel und begann, mich intensiv mit Design zu beschäftigen. Ich studierte Produktdesign in Offenbach – und in

Weiterlesen »

KiDS TOOL – fahrbares Spielmöbel von Inka Dropmann

afilii_spielobjekt_inka-dropmann_kids-tool_2

Wie kamen Sie auf die Idee den fahrbaren KiDS TOOL Malblock zu entwerfen? Mir ist immer wieder aufgefallen, dass  DIN A4 und DIN A3 Abreißblöcke häufig mit viel Werbung versehen sind. Alternativ auf eine Packung Druckerpapier zurückzugreifen ist auch wenig erfreulich, denn nach dem Entnehmen des ersten Blattes liegt die Packung zerfledert herum. Das hat

Weiterlesen »
Pages:12»