Dajana Leppin, Bloggerin von »mit Kinderaugen« über gute Kindermöbel und ihr Lieblingsspielzeug

mit-kinderaugen_dajana-leppin

Was sollten Gestalter beim Entwerfen von Produkten für Kinder unbedingt beachten?   Es ist wichtig, mit Kinderaugen zu sehen und dementsprechend zu denken. Dass fällt vielen »Großen« leider nicht immer so leicht. Produkte für Kinder sollten auch immer Raum für Fantasie lassen. Manchmal sind die schlichteren Sachen die besseren.   Was macht für Dich ein

Weiterlesen »

Anna Luz de Leon alias Berlinmittemom über Design für Kinder und ihr Lieblingsspielzeug

anna-luz-de-leon_berlinmittemom

Brauchen Kinder Design?   Die Frage ist für mich eher, was gutes Design im Zusammenhang mit Kindern bedeutet und inwiefern Kinder den Unterschied zwischen gutem Design und lieblos hingeworfener Gestaltung in ihrem Umfeld bemerken. Ich glaube, Kinder haben ein grundsätzlich »richtiges« Gefühl für Ästhetik. Das fängt bei Menschen an, die ihnen gefallen und die sie

Weiterlesen »

MeSuperMom alias Henriette Zwick über gute Kindermöbel

mesupermom_henriettezwickmalinaebert

Was macht ein gutes Kindermöbel aus? Dass es sowohl funktional ist und viiiieeeel Stauraum bietet, aber auch nach Kindermöbel aussieht und nicht nach kleinem Erwachsenen. Stabil sollte das Möbel für Kinder auch sein, denn die meisten Kinder klettern gern mal durch Schränke oder Schubladen und wichtig finde ich auch: Keine scharfen Kanten.   Ist es

Weiterlesen »

Über Design und gutes Spielzeug für Kinder: im Gespräch mit Eva Stemmer und Jörg Meister von littlebigthings

littlebigthings_eva-stemmer_joerg-meister

Brauchen Kinder Design?   Kinder brauchen inspirierende Spielware und ein Umfeld, das Orientierung und Geborgenheit gibt und kinästhetisch stimulierend wirkt. Designer versuchen mit dem Blick nach vorne, Situationen und Probleme vorwegzunehmen und zu interpretieren, um diese den Nutzern als Projektionsfläche anzubieten.  Sie gestalten die Umwelt, indem sie formale Sinnzusammenhänge analysieren und in Handlungsangebote überführen. So

Weiterlesen »

Über Spielzeug für Kinder und Platz zum Spielen – im Gespräch mit Prof. Karin Schmidt Ruhland

afilii_karin-schmidt-ruhland_spieldesign_lerndesign

Was können Gestalter von Kindern lernen? Eine ganze Menge: unvoreingenommene Herangehensweisen an ein Thema, experimentierfreudiges Erkunden und fantasievollen Umgang mit Neuinterpretationen von allem, was ihnen in den Weg kommt. Wir haben an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle seit September 2014 einen Kindergarten, der uns als »Forschungsfeld und Labor« dient. Hier können die Studierenden den Kindern beim Spielen

Weiterlesen »

Schreibtisch mitwachsend – Grzegorz Cholewiak von Drache & Bär über UFO

afilii_kindermoebel_mitwachsender-kinderschreibtisch_drachebaer_ufo-1

Wie wichtig ist ein Schreibtisch für Schulanfänger? Die Sitzposition ist grundlegend für ein angenehmes und gesundes Lernen. Kinder und Jugendliche verbringen viele Stunden sitzend, dabei entwickeln sich gerade in dieser Zeit ihre Körper und ihre zukünftige Haltung. Wenn es also losgeht mit der Schule und zunehmend an Tischen gearbeitet und gelernt wird, sollte sehr auf

Weiterlesen »

Was macht gutes Spielzeug für Kinder aus? Alex Hochstrasser von moluk antwortet

afilii_alex-hochstrasser_moluk

»Wir leben in einer Gesellschaft, in der Freiräume, wo Kinder ungestört spielen können, immer mehr zur Mangelware werden. Kinder verbringen einen Grossteil ihrer Zeit drinnen vor dem Fernseher oder zunehmend und immer früher auch mit Tablets und Smartphones. Die Verlockung der bildschirmbasierten Gadgets ist gross. Kinder könnnen stundenlang mit Games und Apps verweilen, und viele Eltern glauben, damit Ihren Sprösslingen einen

Weiterlesen »

Was ist ein gutes Kindermöbel? – Frage an Claudia Hüskes von Jundado

afilii_jundado-claudia-hueskes

»Ein gutes Kindermöbel ist robust, langlebig, vielseitig und im Idealfall mitwachsend. Kinder haben tolle Ideen. Die Möbel, die sie umgeben, sollten daher alles mitmachen und sie in ihrer Entfaltung unterstützen. Die Kinder müssen malen und basteln dürfen, klettern und sich verstecken. Außerdem müssen Kindermöbel genügend Stauraum bieten, um Spielsachen leicht aufräumen zu können. Dass die

Weiterlesen »

Schreibtisch für Schulanfänger – Isabelle Winterhalder über den blueroom Kinderschreibtisch

Wie wichtig ist ein Schreibtisch für Schulanfänger? Die ersten 1 bis 2 Jahre machen die Kinder erfahrungsgemäß die Hausaufgaben am Küchentisch; später, wenn Sie selbstständiger sind, schätzen Sie ein eigenes Arbeitsumfeld. Ein Schreibtisch sollte deshalb nicht zu kindlich ausfallen, dafür Platz für die nächsten 10 Jahre bieten!   Worauf sollte beim Kauf eines Schreibtischs für

Weiterlesen »

Schreibtisch mitwachsend: Olaf Schroeder von pureposition über den growing table

afilii_kindermoebel_growing-table_mitwachsender-kinderschreibtisch_1

Wie wichtig ist ein Schreibtisch für Schulanfänger?   Ein eigener Schreibtisch, vor allem einer mit viel Platz, ist sehr wichtig für die Schulanfänger. Natürlich können die Hausaufgaben auch mal am Küchentisch erledigt werden.  Es geht aber nichts über einen eigenen »Kreativ- und Arbeitsplatz«, der aus meiner Sicht Voraussetzung für einen guten Start in die Schule ist.

Weiterlesen »
Seiten:«1234»