Wo bleibt das Meer? Gedichtband über wichtige Fragen des Erwachsenwerdens für Jugendliche ab 12 Jahren

Wer illustriert und schreibt hier?
Der niederländische Autor und Illustrator Ted van Lieshout, geboren 1955 in Eindhoven, studierte Illustration und Grafikdesign in Amsterdam. Seit 1986 publiziert er eigene Kinder- und Jugendbücher, Hörspiele, Lyriksammlungen, Liedtexte und Theaterstücke. Seine genreübergreifenden Projekte und vielseitigen Werke machen ihn zu einem der eigenwilligsten Kinder- und Jugendbuchautoren der Niederlande. Für seine Werke wurde er mit renommierten Preisen wie dem Goldenen Griffel und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

Illustratorin Brigitte Püls ist in Oberfranken aufgewachsen und studierte Architektur an der TU München. Es folgten Mitarbeiten in verschiedenen Architekturbüros und eine Assistenzstelle am Lehrstuhl für Entwerfen und Denkmalpflege. Seit 2006 ist sie als freie Illustratorin und Architektin tätig.

Worum geht es?
Zwischen der Kindheit und dem Erwachsenensein liegt ein großes Meer voller Fragen an die Welt, gegensätzlicher Gefühle und der Suche nach sich selbst. In dieser Gedichtsammlung wurden Gedichte von Ted van Lieshout aus den letzten 30 Jahren neu zusammengestellt, in denen er mal melancholisch und nachdenklich, mal leicht ganz verschiedene Aspekten des Erwachsenwerdens in lyrischer Form beschreibt. Die meist ungereimt übersetzten kurzen Gedichte beschreiben die Gedanken beim Anschauen alter Fotos und vergessenem Spielzeug oder die Beschäftigung mit dem eigenen Tod und dem Älterwerden und Sterben Familienangehöriger. Die Texte drehen sich um die Suche nach Geborgenheit, die Erinnerung und Hoffnung an Liebe und das Gefühl lebendig zu sein. So wird in allen Gedichten nach der eigenen Rolle in der Welt gesucht, zwischen Vergangenheit und Zukunft.

Nährwert & Design-Faktor
Gedichte zu veröffentlichen erfordert immer etwas verlegerischen Mut, besonders wenn es Lyrik für Kinder und Jugendliche ist. Die Gedichtsammlung ist ein sehr gelungenes Beispiel dafür, wie man Jugendliche für lyrische Texte begeistern und zum Nachdenken anregen kann. Die Gedichte beschreiben viele Gefühle und Gedanken, die jeder kennt, aber nicht in Worte fassen kann. Sehr gelungen ist auch die Gestaltung des Buches, die die Gedichte ideal ergänzt. Verschiedenfarbige Holzschnitte und mit Bleistift dargestellte Details zeigen reduzierte Formen und Umrisse, zwischen denen Verbindungen geschaffen werden und die auf diese Weise auch die Gedichte in einen Zusammenhang bringen.

Noch was?
Alle Gedichte wurden von Rolf Erdorf zum ersten Mal ins Deutsche übertragen. Der Übersetzer wurde für sein umfassendes Übersetzerwerk schon mehrfach ausgezeichnet, u.a. auch mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis. Von ihm wird eine Vielzahl von Büchern aus dem Niederländischen übersetzt, die so in Deutschland erscheinen können.


Buch beim Buchhändler Ihres Vertrauens kaufen

»Wo bleibt das Meer?«
Ted van Lieshout
Susanna Rieder Verlag
ISBN: 978-3-946100-08-9

Buch beim grünen Onlinebuchhandel ecobookstore erwerben

Buch beim fairen, sozial engagierten Onlinebuchhandel FairBuch kaufen

Buch bei Amazon bestellen

Share this post
  , , , ,


↓

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen