Der Junge und der Fisch. Fröhlich illustrierte Freundschaftsgeschichte für Kinder ab vier Jahren.

Wer illustriert und schreibt hier?
Vom Autor und Illustrator Max Velthuijs, geboren 1923 in Den Haag, stammen sowohl der Text als auch die Illustrationen in diesem Buch. Der Niederländer studierte Grafikdesign an der Akademie der schönen Künste in Arnheim. Er arbeitete als Grafiker, Karikaturist, Designer und Bilderbuchkünstler. Ab 1962 entstanden seine ersten Illustrationen für Kinderbücher. Seine bekanntesten Bilderbuchfiguren sind der Frosch und seine Freunde, deren Geschichten in 27 Sprachen übersetzt wurden. Einige seiner Bücher wurden mit bedeutenden Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Goldenen Pinsel für das beste niederländische Kinderbuch des Jahres und dem Hans Christian Andersen Preis. Max Velthuijs verstarb 2005 im Alter von 81 Jahren in seiner Heimatstadt.


Worum geht es?
Es ist der große Traum des kleinen angelbegeisterten Jungen, einmal einen großen Fisch zu fangen. Deshalb verbring er geduldig Stunden am Ufer des Sees. Als sein Wunsch sich erfüllt, will er den Fisch weder essen noch verkaufen, sondern ihn als Freund zu sich nach Hause bringen. Dort angekommen, legt er den Fisch in die Badewanne und umsorgt ihn mit Blumen, Geschichten und Medizin, als sich dieser erkältet. Aber trotz allem vermisst der Fisch sein gewohntes Zuhause im See und ist unglücklich. Schweren Herzens bringt der Junge seinen Freund zurück zum See. Doch als er sieht, wie glücklich und vergnügt der Fisch herumschwimmt, ist er es auch.

Nährwert & Design-Faktor
Die warmherzige Geschichte über Freundschaft und Freiheit ist in kräftigen, fröhlichen Farben gestaltet, die an einen warmen Sommertag erinnern. Schlicht und kindlich gehalten, nicht retuschiert und mit groben Pinselstrichen gestaltet, sind die Illustrationen, die an Kinderzeichnungen erinnern, so beispielsweise die Sonne mit dem Gesicht. Die klare und einfache Typographie und die ansonsten weißen Textseiten geben den Illustrationen und der Geschichte viel Raum.

Schön vermittelt die Geschichte die Botschaft, dass Freundschaft sich nicht nur in gemeinsam verbrachter Zeit ausdrückt, sondern darin, die Bedürfnisse und Wünsche der Freunde zu erkennen und wertzuschätzen.

Noch was?
Fast fünfzig Jahre ist es her, dass die Geschichte in ihrer Erstausgabe erschien. Jetzt macht der NordSüd Verlag die zeitlose Geschichte mit dieser Neuauflage heute wieder für Kinder zugänglich.

Buch beim Buchhändler Ihres Vertrauens kaufen
»Der Junge und der Fisch«
Max Velthuijs
NordSüd Verlag
ISBN: 978-3-314-10416-9

Buch beim grünen Onlinebuchhandel
ecobookstore erwerben

Buch beim fairen, sozial engagierten
Onlinebuchhandel
FairBuch kaufen

Buch bei Amazon bestellen

Share this post
  , , , , ,


↓

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen