Ein großer Garten. Humorvolles Wimmelbilderbuch über die Freude am Gärtnern für Kinder ab 6 Jahren.

Wer illustriert und schreibt hier?
Der französische Gartenarchitekt Gilles Clément wurde 1943 in Argenton-sur-Creuse im Zentrum Frankreichs geboren. Im Jahr 1967 absolvierte er eine Ausbildung zum Gartenbauingenieur und schloss zwei Jahre später eine weitere Ausbildung als Landschaftsgärtner an. Seitdem arbeitet er in diesen Berufen und unterrichtete als Professor an der École nationale supérieure du paysage in Versailles und am Collège de France in Paris. Auf zahlreichen außereuropäischen Reisen sammelte er Erfahrungen, die er in seine ungewöhnlichen Gartenkonzepte einfließen ließ. Von ihm stammt beispielsweise die Idee des »Gartens in Bewegung«. Sein theoretisches Konzept stellt er in vielen fachwissenschaftlichen Büchern und fiktiven Texten einem breiten Publikum vor und wurde mehrfach dafür ausgezeichnet. Sein eigener Garten ist sein Speicher und Experimentierfeld.

Ebenfalls aus Frankreich stammt der 1973 geborene Illustrator Vincent Gravé. Er zeichnet schon immer, seit er einen Stift halten konnte. In seinem wiedererkennbaren humorvollen und erzählerischen Stil illustriert er Bilderbücher und Graphic Novels. Ein Buch stellt für ihn vor allem eine Geschichte, eine Schrift und einen Rhythmus dar, der sich dem Leser aufdrängt und ihm in Erinnerung bleibt. Neben seinem Beruf als Illustrator arbeitet er als Lehrer.

Worum geht es?
Wenn im Mai alle Pflanzen blühen, beginnt ein neues Gartenjahr mit vielfältigen Aufgaben für den Gärtner. Woran der Gärtner zu erkennen ist? Genau wie alle anderen Menschen kann er Strohhüte tragen, tanzen oder sich verlieben, aber er ist der einzige, der gärtnert. Monat für Monat wird in diesem übergroßen Bilderbuch in Bild und Text geschildert, wie sich die Natur über ein ganzes Jahr verändert. Im Mai und Juni dreht sich alles darum, wie Pflanzen in Beeten und Gängen angeordnet werden und welche Aufgaben der Gärtner übernimmt, vom Wässern und Stützen kleiner Pflanzen bis zum Beschneiden von Bäumen und der Ernte. Im Hochsommer sorgt ein Perspektivwechsel für einen Blick unter die Erde zu den Wurzellabyrinthen und schärft den Blick fürs Detail. Wie sieht die Wiese eigentlich aus Sicht der Ameisen und Hasen aus? Im Winter, wenn Schnee die Landschaft bedeckt, befinden sich nur wenige Pflanzen wie Wurzeln, Salate oder Rote Bete noch unter der Erde und der Gärtner macht Ferien, in freudiger Erwartung auf das kommenden Frühjahr –  in dem die Insekten den Garten wieder bevölkern, die Blumen erneut zu blühen beginnen und es Zeit wird, Ostereier zu sammeln.

Nährwert & Design-Faktor
In diesem 30 x 42 cm großen Bilderbuchschatz können sich Kinder und Erwachsene stundenlang verlieren und immer wieder neue Details in den humorvollen, surrealen Illustrationen entdecken, die verschlungene und fantastische Gärten abbilden. Die Texte nehmen jeden Monat einen Aspekt des Gärtnerns und der Natur in den Fokus. Scheinbar nebenbei vermitteln sie viel Wissen um die Welt der Blumen, Gemüsesorten, Pilze oder Insekten. Allen Lebewesen wird mit viel Faszination begegnet und die Bedeutung der Natur und ihrem Schutz für uns Menschen herausgestellt. Wasserski fahrende Gärtner oder andere auf Stelzen zeigen beispielsweise die Folgen des Klimawandels auf humorvolle und doch ernsthafte Weise, ohne zu ermahnen: Wird die Zukunft des Gärtnerns in der Pflege von Wassergärten bestehen? Ein wunderbares Buch für alle großen und kleinen Naturliebhaber und Hobbygärtner für das ganze Jahr, das zum Nachdenken, Entdecken und Rätseln einlädt.

Noch was?
Liebenswerte gesichtslose Gärtnerfiguren und zahlreiche Tiere verstecken sich auf den Wimmelbildern dieses Buches, in der Luft, auf der Erde oder unter dem Boden. Jeder Text endet mit einer kleinen Suchaufgabe, die dazu einlädt, das Bild genauer zu betrachten, bestimmte Figuren zu suchen oder Zusammenhänge zwischen den Ereignissen zu entdecken. Dabei kommt es auch zu absurden und witzigen Momenten, wenn plötzlich ein Hai durch den Acker schwimmt, Gärtner beim Bemalen des Fliegenpilzes mit Farbe kleckern oder auf Rosenkäfern durch den Garten fliegen. So illustrieren die Bilder nicht nur die Beschreibungen der Texte, sondern erfinden ihre eigenen kreativen Geschichten.

 

Buch beim Buchhändler Ihres Vertrauens kaufen
»Ein großer Garten«
Gilles Clément & Vincent Gravé
Prestel Verlag
ISBN: 978-3-7913-7334-8

Buch beim grünen Onlinebuchhandel ecobookstore erwerben

Buch beim fairen, sozial engagierten Onlinebuchhandel FairBuch kaufen

Buch bei Amazon bestellen

Share this post
  , , , ,


↓

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen