Prinzessin Sharifa und der mutige Walter. Zweisprachiges Bilderbuch für Kinder ab 6 Jahren.

Wer illustriert und schreibt hier?
Anne Richter, die Autorin, studierte in München Theaterwissenschaft, Nordistik und Komparatistik. Anschließend arbeitete sie als Dramaturgin in Rostock, Erfurt sowie als stellvertretende Direktorin der Kinder- und Jugendtheatersparte am Nationaltheater Mannheim. Für einige Jahre arbeitete sie als freie Journalistin mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendtheater und lebte mit ihrer Familie in Schanghai. 2009 kehrte sie ans Theater in Mannheim zurück, wo sie neben der Dramaturgie auch die stellvertretende Intendanz übernahm.

Von Mehrdad Zaeri stammen die Bilder, die die beiden Geschichten illustrieren. Er wurde im Jahr 1970 in Isfahan im Iran geboren. Mit 14 Jahren wanderte er mit seiner Familie zunächst in die Türkei und später nach Deutschland aus. 1992 machte er sein Abitur und beschloss im selben Jahr, Künstler zu werden. Was sich in den ersten Jahren als sehr schwer gestaltete, wurde später richtig schön. Heute lebt er mit seiner Frau in Mannheim und freut sich über die Überraschungen, die das Leben für ihn bereithält.

Worum geht es?
Ein arabisches Märchen und eine deutsche Legende treffen in diesem Buch aufeinander, allerdings nicht in einer, sondern in zwei Geschichten, die von den gegenüberliegenden Buchdeckeln aufeinandertreffen.

Das Märchen handelt von der mutigen Prinzessin Sharifa, die als Mann verkleidet in das Nachbarreich des Königs Hamed reist, weil dieser alle Frauen aus seinem Land verbannt hat. Mit ihrer klugen Art und aufgrund ihrer Furchtlosigkeit begegnet sie dem misstrauischen König, besteht seine Prüfungen und ermöglicht es durch ihre Hochzeit mit dem König Hamed, dass alle Frauen in das Land zurückkehren können. Mutig ist auch Walter, von dem die zweite Geschichte handelt. Er ist der Sohn des berühmten Meisterschützen Wilhelm Tell. Mit vollstem Vertrauen in seinen Vater lässt er sich aus weiter Distanz auf den Apfel auf seinem Kopf schießen, um den Vater vor der Strafe des strengen Vogts zu bewahren.

Nährwert & Design-Faktor
In diesem zweisprachigen Buch ist einiges anders und besonders. Zunächst lässt es sich sowohl von links als auch von rechts aufschlagen und erzählt auf jeder Seite eine Geschichte in deutscher und arabischer Sprache. Die deutsche Legende von Wilhelm Tell und das arabisch Märchen über Prinzessin Sharifa sind zwar seit Jahrhunderten bekannt, aber heute genauso aktuell wie damals. Die Geschichten handeln von Mut und Vertrauen sowie der Gerechtigkeit zwischen Frauen und Männern. Interessant ist, wie die bekannte Geschichte von Wilhelm Tell und seinem Sohn Walter von einer anderen Kultur gelesen und interpretiert wird. Wunderbar unterstreichen die kunstvollen Illustrationen von Mehrdad Zaeri das Aufeinandertreffen der Kulturen.

Noch was?
Entstanden ist das Buch in dem einjährigen Theaterprojekt »Mit den Augen der anderen« an dem Theaterleute aus Ägypten und Deutschland beteiligt waren. Ziel des Projektes war es, das Leben aus der Perspektive des jeweils anderen Landes zu betrachten. Dazu haben sich die Teilnehmer je eine berühmte Geschichte aus dem anderen Land ausgesucht und ein Theaterstück entwickelt, aus dem die Geschichten in diesem Buch frei nacherzählt wurden.

Buch beim Buchhändler Ihres Vertrauens kaufen
»Prinzessin Sharifa und der mutige Walter«
Anne Richter & Mehrdad Zaeri
Baobab Verlag
ISBN: 978-3-905804-52-2

Buch beim grünen Onlinebuchhandel ecobookstore erwerben

Buch beim fairen, sozial engagierten Onlinebuchhandel FairBuch kaufen

Buch bei Amazon bestellen

Share this post
  , , , ,


↓

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen