Geschirr für Kinder von Saskia Stiehler

Geschirr-für-Kinder-Saskia-Stiehler_1

Was inspirierte Sie zu Ihrem Geschirr für Kinder?   Die Idee kam mir während der Vorbereitungen zu meinem Bachelorabschluss. Für die Erbauung des neuen Universitäts-Kindergartens wurde ein interdisziplinäres Projekt angeboten, bei dem Studierende die Möglichkeit erhielten, den Kindergarten von Grund auf neu zu gestalten. Aufgrund meiner Leidenschaft für das Material Porzellan kam mir die Idee

Weiterlesen »

Kinder Puppenhaus von Jasmin Gröschl

Kinder-Puppenhaus-Jasmin-Gröschl-(11)

Warum gestalten Sie für Kinder? Ganz einfach: Weil es Spaß macht.   Was inspirierte Sie Ihrem Kinder Puppenhaus?   Mein Puppenhaus entstand letztes Jahr im Rahmen meiner Diplomarbeit. Ich hatte mich mit klassischen Puppenhäusern beschäftigt und stellte während meiner Recherche fest das Kindern ein herkömmlicher Schuhkarton mit ausgeschnitten Löchern als Fenster reicht um es als

Weiterlesen »

Tower of Marble – Kugelbahn aus Holz von Julian Weller

kreatives-Spielzeug-Tower-of-Marble-Julian-Weller_1

Was inspirierte Sie zur Kugelbahn »Tower of Marble«? Mein Hauptbeweggrund bestand darin, ein Spielzeug zu erschaffen, bei dem jeder Spieler die gleichen Voraussetzungen hat. Somit spielt es keine Rolle ob einer der Spieler erwachsen ist oder eine körperliche Einschränkung hat, die Nutzung regt die Hör-und Tastsinne an und fördert somit bedachtes und aufmerksames Handeln. Für

Weiterlesen »

Waldi & Sprinter – Ziehtiere von Ellen Heilmann und Kathrin Schumacher

Design-Spielzeug-Ziehtier-Sprinter-Waldi_1

Erzählen Sie uns von Ihrem Background. Wie kamen Sie zur Gestaltung? Ellen Heilmann wurde 1979 in Schlüchtern geboren und wuchs in Hessen auf. Sie ist examinierte Ergotherapeutin und studierte Produktgestaltung an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach. Nach wie vor arbeitet sie in beiden Berufen. Neben ihrer Dozententätigkeit an der Medizinischen Akademie in Aschaffenburg im

Weiterlesen »

Nanu – Spielmöbel von Chantal Bavaud

Spielmöbel-nanu-Chantal-Bavaud_1

Warum gestalten Sie für Kinder? Mir gefällt die spielerische Art, mit der ich an ein neues Produkt heran gehen kann, wenn ich etwas für Kinder entwerfe. Die Fantasie und Entdeckerlust, die Kinder im Umgang mit Gegenständen haben, fasziniert mich als Mensch und als Designerin.   Was inspirierte Sie zu Ihrem Spielmöbel Nanu? Kinder besitzen einen

Weiterlesen »

Interview mit Daniel Ramm, Redaktionsleiter Nido

nido_daniel-ramm

Ist es wichtig, Kindern Design und Architektur zu vermitteln?   Design bedeutet für mich auch Spaß an Farben und Formen, Architektur heißt für mich auch Gestaltungsfreiheit.  Beides braucht man Kindern nicht zu vermitteln, beides haben Kinder sowieso – auf ihre eigene einmalige Art.  Jeder, der mal eine halbe Stunde mit einem Fünfjährigen Lego gebaut hat, weiß

Weiterlesen »

Martina Krenn, Chefredakteurin von all4family über Design für Kinder und ihr Lieblingsspielzeug

martina-krenn-all4family

Ist es wichtig, Kindern Design und Architektur zu vermitteln? Natürlich! Vieles im Leben hat mit Kreativität zu tun und wenn die fehlt, fehlt Entscheidendes im Leben eines Kindes!   Was können Designer von Kindern lernen? Kinder gehen einfach viel unvoreingenommener an die unterschiedlichsten Dinge heran. Wenn sie etwas wollen oder brauchen setzen sie ihre kreativen

Weiterlesen »

Sandra Wiedemann, Mum Blogger von Kleine Familienwelt über Design für Kinder und ihr Lieblingsspielzeug

mum-blogger-sandra-wiedemann-kleine-familienwelt

Ist es wichtig, Kindern Design und Architektur zu vermitteln?  Ich bin mir gar nicht sicher, ob man etwas wie Design oder Architektur tatsächlich vermitteln kann. Als Eltern können wir unsere Kinder dazu ermuntern, ihre Umwelt aufmerksam zu beobachten. Dinge zu betrachten und nicht einfach nur wahrzunehmen. Sinn für »Schönes« zu entwickeln ohne den Kindern die

Weiterlesen »

Daniela Wolf, Mum Blogger von Nenalisi über Design für Kinder und ihr Lieblingsspielzeug

mum-blogger-nenalisi-daniela-wolf

Brauchen Kinder Design?   Unbedingt! Wobei Kinder das wohl weniger als Design bezeichnen würden – sie sagen wohl eher »cool« dazu :-). Wir als Eltern lieben Design und unser Haus würde ich auch als hübsch eingerichtet bezeichnen, natürlich sollen auch die Kinderzimmer schön aussehen und den Kindern Spaß machen.   Was zeichnet gutes Spielzeug für

Weiterlesen »

kube – ein Spielmöbel und Regal für Kinder von Miriam Franken und Friedrich Gerdes

spielmoebel-regal-fuer-kinder-fritzundfranken-kube_titel

Erzählen Sie uns von Ihrem Background. Wie kamen Sie zur Gestaltung?   Friedrich Gerdes: Gestaltung ist für mich schon seit der Kindheit ein großes Thema. Ich habe mich schon sehr früh bewusst eingerichtet, Dinge selbst gestaltet und gebaut.  Nach dem Abitur habe ich zunächst im Bereich Bühnenbild an verschiedenen Theatern  mitgewirkt und anschließend eine Tischlerlehre

Weiterlesen »